Die Lesung in der Bücherstube

Moin moin, ihr Lieben!

Lesung

Da ich schon von einigen Seiten gefragt wurde, wie es am Freitag war: Die Lesung in der Bücherstube war eine vergnügliche halbe Stunde und viel zu schnell vorbei. Der Klönschnack mit Laule hat mir besonders gut gefallen. Vielen Dank noch mal an  Renate, Inke, Laule und nicht zuletzt an Jürgen, der die Technik so wunderbar professionell im Griff hatte. So macht auch eine Online-Lesung Spaß. Aber ich bin ehrlich: noch viel lieber habe ich es, wenn ich euch alle in der Bücherstube persönlich treffen kann. 

Für diejenigen, die die Lesung wegen des bombastischen Wetters (wurde ja echt mal Zeit, dass die Sonne wieder rauskommt! Aber echt!) verpasst haben, geht es hier zur Aufzeichnung der Lesung:

Der „Gleich-geht-es-los“-Vorspann endet ca. bei 2:42 – danach geht es richtig los.

 

Du willst noch mehr hören?!

Hier gibt es noch ein kleines Vorlesevideo aus dem Kompass – diesmal allerdings bei mir zu Hause:

Alle Videos findest du auf meinem YouTube-Kanal (Achtung, damit verlässt du diese Seite!)

Signierstunde

Die Signierstunde am nächsten Tag war einfach nur klasse. Als ich kurz vor elf in der Bücherstube ankam, warte schon eine Schlange vor dem Buchladen auf mich!

Oha! Nun aber fix!

, habe ich gedacht und ganz schnell meinen Tüdelkram ausgepackt und den Signierstift gezückt.  Besser kann man von seinen Fans nicht begrüßt werden, oder?! Ich bekam sogar Blumen geschenkt – ach, ich bin immer noch ganz gerührt. Vor lauter Aufregung habe ich allerdings ganz vergessen, ein paar Fotos für euch schießen zu lassen. Dafür habe ich die Stunde sehr genossen und zum Schluss war sogar Zeit für einen ausführlichen Klönschnack. Herrlich! 1.000 Dank an alle, die dort waren!

Signiertes Exemplar der privaten Edition kaufen …

Klappentext …
XXL-Leseprobe der privaten Edition …
Blick in die private Edition …

Was andere über das Buch sagen (Oder: Ist das WIRKLCH auch was für Erwachsene?)

eBook auf Amazon …
Taschenbuch (Amazon Edition) …
Hardcover (Amazon Edition) …