Testbericht!

Moin moin, ihr Lieben!
 
Ich habe mich heute morgen direkt wieder in mein Skript vergraben. Da schon einige gefragt haben, wie die beiden Buchbesprechungen gestern liefen, hier ein kleiner Bericht:
Klasse! 🤩🥳 1.000 Dank noch mal an all meine fleißigen Feedbackgeber! Ihr seid super! 🤗🤗
 
Mit den Kids habe ich bummelig anderthalb Stunden geschnackt und mit den Großen zirka zweieinhalb Stunden. Natürlich beides via Videokonferenz – Mann was haben wir die Zimtschnecken vermisst! 🙃
Auch ohne Leckereien-Bestechung: Alle lieben die Geschichte von Christian und Wiebke! 😍
Hüstel: Also alle, abgesehen von zwei Leserinnen aus der Thriller- und Krimifraktion. Mit Blut, fiesen Dämonen und Toten kann der Roman nämlich nicht dienen 😉 – dafür aber mit detektivischem Spürsinn 🔎, ein bisschen mystischer Magie ✨ und jeder Menge norddeutschem Humor 🤩.
 
Ich kann soviel verraten, dass Fiete sowohl bei den Kids als auch bei den Großen der Star ist. Der alte Seebär hat sich diesmal wieder so richtig in die Geschichte reingemogelt. 🥰
Außerdem gibt es zwei neue Figuren, die bei den Kids super ankamen und für gute Stimmung gesorgt haben. 😁
 
Ich habe nur zwei kleine Arbeitsaufträge von den Kids mitbekommen, die ich bereits erledigt habe. 😅 Morgen geht das Skript dann in die Finalkorrektur und dann widme ich mich dem Vorwort und der Danksagung. 😘
 
Hierzu mal eine Frage: Interessieren euch die inhaltlichen Anmerkungen von mir, die ich die letzten Male ins Nachwort geschrieben habe – z.B. Infos zum Wahrheitsgehalt einzelner Teile, zur Recherche, etc.?
Und wie sieht es mit Tüdelkram aus? Braucht ihr den?
Und eine versteckte Szene ganz am Ende?
 
Habt einen schönen Sonntag ihr Lieben!
 
Johanna

Buchbesprechung für das Geheimprojekt

 
 
Meine Herren, bin ich nervös! 🙈
 
Heute stehen gleich zwei Feedbackrunden in meinem Kalender: eine mit meinen Kinder-Testlesern und eine mit meiner „üblichen“ Crew. Die sind alle total lieb und ich weiß auch, dass das Quatsch ist, aber ich bin an diesen Tagen immer völlig hibbelig und aufgeregt! 🙃🙈😱
 
Drückt mir die Daumen, dass sie mir mein Geheimprojekt durchwinken 🤩. Ich hoffe, die Geschichte von Christian und Wiebke kommt gut an. 👍
 
Euch ein schönes Wochenende!
 
Johanna

Hey Johanna, wie war die Videokonferenz?

Bildschirmansicht des Videokonferenz-Tools. So kann man auch in Corona-Zeiten gefahrlos nebeneinander sitzen.

Moin moin, ihr Lieben!

 
Ein Hoch auf die Technik! 🤩 Ich hätte nicht gedacht, dass eine Videokonferenz so gut funktioniert, aber es lief Freitag echt wie am Schnürchen ☺️ und so haben (von links oben nach rechts unten) Niklas, ich, Annika, Melanie, Ute, Maik und Marion bummelig zweieinhalb Stunden ⌚️ über den zweiten Teil der Hamburg-Reihe gesprochen und 1000 meiner Fragen beantwortet. Wir haben alle möglichen Details auseinandergepflückt, auf den Kopf gestellt und wieder zusammengesetzt. Zimtschnecken gab es dazu diesmal zwar nicht, aber zur Mama-Motivation hatte meine liebe Tochter extra Vanillekipferl gebacken (tolles Mädchen!🥰).
 
Vielen Dank an meine fleißigen Testleser (auch an Gabriela, Betty und Christine, die leider nicht dabei sein konnten) für euer Engagement, eure Experimentierfreudigkeit und vor allem für eure ehrliche Meinung! Ihr seid großartig!!! 💖
 
Was sagst du? Ich soll aufhören übers Essen und Drumherum zu schnacken und endlich damit rausrücken, was das fürs Buch bedeutet? 🤔🧐😎
 
Okay. Die Kurzform ist: Natürlich habe ich wieder einige Arbeitsaufträge mitbekommen. Mit denen habe ich mich gestern in meinem Büro eingeschlossen. Wenn die Daumen bei meiner Crew für die Änderungen hochgehen, kann die finale Korrektur ab Montag starten. 🤩
 
Es fehlt nur noch der Titel – das ist diesmal gar nicht so leicht! 🙈🙃🤔😱
 
Und – ach ja, Tüdelkram habe ich auch noch nicht. Braucht ihr den diesmal überhaupt? 🤔🤓 Gebt mir dazu doch mal einen Wink, ja?
Alles in allem gehe ich davon aus, dass ihr im Dezember etwas Neues aus der Nebelsphäre zu Lesen bekommen. Hach, ich freu mich!!! 🥳🥳🥳
 
So, ich muss jetzt weiterarbeiten, damit das Skript für den finalen Korrekturdurchgang fertig wird. Habt einen schönen Sonntag!
 
Johanna

Feedbackrunde

Moin moin, ihr Lieben!
Heute ist die große Buchbesprechung für den zweiten (immer noch titellosen) Band der Hamburg-Reihe 🤩. Meine Herren, was bin ich wieder aufgeregt – schlimm ist das!!! 🙈🤪 Wegen der ollen Corona wird die Feedbackrunde zum ersten mal digital in einer Videokonferenz 🖥💻📞 stattfinden 🙄 . Ich weiß noch nicht, ob mir das gefällt, aber ich bin echt froh, dass es diese Möglichkeit gibt und dass mein großartiges Team hierbei mitzieht (Leute, ihr seid echt die Besten!!!🥰🥳). Blöderweise kriege ich die Zimtschnecken nicht durchs Internet und werde deswegen auch keine backen 😭 – das macht meine Nervosität nicht gerade besser… seufz!
Also, ihr Lieben, drückt mir die Daumen für heute Abend! Wenn alles gut geht, kann sich mein Team am Montag in die Finalkorrekturen stürzen … 🎈
Habt einen schönen Freitag und ein wunderbares Wochenende!
Johanna
(Im Bild seht ihr übrigens meinen Fragebogen für die Testleser – sind ja nur 14 Seiten 🤣)

Ergebnisse der Feedbackrunde

Moin moin, ihr Lieben!
Meine Herren, ich war gestern bei meiner Feedbackrunde echt nervös … schlimm ist das mit mir! An dieser Stelle noch mal vielen Dank fürs Mitfiebern in den Kommentaren bei Facebook und Instagram 🤗🥰.
Hier ein paar Antworten zu allem was ich gefragt wurde:

1) 🐉Ja, es gab Zimtschnecken! 🥳 (nein, nicht von Albert – nur von mir)
2) 🐉 Marion, Ute, Melanie, Maik und ich haben vier Stunden zusammengesessen und eifrig diskutiert (Danke ihr Lieben!!!). Unter anderem ging es um die Beinamenverrücktheit der Roten und die sich daraus ergebene Fülle an Spitznamen für eine Person – ich glaube, darüber muss ich mit euch auch noch mal sprechen 🙈🤩 .
3) 🐉 Meine Testleser waren zufrieden mir mir 😅 – ein paar kleine Korrekturen muss ich aber noch vornehmen, dann geht das Skript zu den Endkorrektoren. 🥰
4) 🐉 Ich hoffe, ich schaffe es, das Buch ende Juli / Mitte August herauszubringen.
5) 🐉 Ja, das Bild vom 9 seitigen Feedback-Fragebogen ist bewusst unscharf – schließlich will ich euch nicht spoilern!

Ich hoffe, damit habe ich die drängendsten Fragen beantwortet (falls nicht, schreibt mir eine Mail 😍).

Das Cover ist übrigens auch schon in der Mache! Ich habe eine Grafikerin kennengelernt. Ronja Forleo hat mir eine traumhafte Drachensilhouette erstellt, die das neue Cover zieren wird: schaut mal!

So, nun muss ich mich aber ans Skript machen, sonst bekommen meine Endkorrektoren keine Arbeit und ihr müsst noch länger warten. 🙈

Habt einen schönen Tag!
Johanna

Drache Gefunden!

Ich vermelde: Drache gefunden! Flamingos auch. 😄

War das ein schöner Tag mit meinen Testlesern im Leipziger Zoo! 

Als wir ankamen, gingen eine Schulklasse und diverse Familien gemeinsam mit uns in den Zoo – scheinbar heile Welt an einem normalen Freitag. Ein paar Stunden später sah es ganz anders aus: Als wir den Zoo verließen, stellte ich fest, dass die Schulen und Universitäten geschlossen wurden, die Sportvereine ihren Betrieb eingestellt hatten und diverse Museen, Ausstellungen, etc. ebenso. Meine Herren, das Gefühl war krass.
Ich komme mir noch immer vor, wie in einem schlechten Roman! 🤔🤨 (Hätte ich sowas in der letzten Woche geschrieben, hätten mir meine Testleser maßlose Übertreibung vorgeworfen- zu recht.)
Hmmm. Es fühlt sich fast schon verboten an, dass ich den Tag mit Niklas, Gabriela, Andreas und Maik so genossen habe. 🙄🤔
An Tagen wie diesen habe ich das Gefühl, dass mein Leben mich überholt- ich komme kaum noch hinterher!

Passt gut auf euch auf! Zum Glück sind virtuelle Umarmungen nicht ansteckend. Ich drücke euch im Geiste! 🤗😘🥰

Maik, Niklas und Gabriela
Andreas, Johanna, Niklas und Gabriela
Johanna und Maik
Gabriela, Niklas, Johanna und Maik
Johanna und die Flamingos (erwähnte ich schon mal, dass ich voll auf die rosa Flatterviehcher abfahre?)
Johanna und Niklas – nee, ich bin nicht gewachsen – ich sitze bloß auf einem Felsen!