Endspuuuuuuuuuuuurt!

Moin, Moin, Ihr Lieben,

der eBook-Generator orgelt sich schwindelig und meine Nerven liegen blank. Jetzt nur noch ein paar letzte Checks machen und dann….. lade ich „Nebelsphäre – Das Licht des Phönix“ heute abend hoch. Drückt die mir Daumen, dass alles glatt geht!

Für diejenigen, die den ersten Teil der Lübeck-Reihe noch mal lesen wollten: Haltet Euch ran. Mit Glück ist der zweite Teil morgen da.

Johanna (heute verflixt nervös)

Die Leseprobe ist da!

Leseprobe_LichtMoin, Moin, Ihr Lieben!

Für alle, die nicht mehr warten mögen: Ich habe die Leseprobe auf meine Website geladen! Ihr findet sie genau hier.

Viel Spaß beim Schmökern

Johanna

P.S.: Nun liegt hier das Korrektur-Skript vor mir- eigentlich viel zu schade zum Wegwerfen. Hat vielleicht jemand Interesse an den ersten …. sagen wir mal… 100 Seiten oder so? (Da sind natürlich ein paar Fehler angestrichen, aber wen das nicht stört…

Bill der Naschdrache

Moin, Moin!

Wem jetzt, wie dem guten Bill, nach Zimtschnecken ist, der findet hier Alberts Rezept:

Heute Morgen habe ich übrigens die letzten Seiten von meinen Testlesern bekommen. Nun heißt es: Ran an den Text! Ich bin gespannt, wie lange ich brauchen werde (Die Mädels haben gesagt, es sei gar nicht so viel…).

In den letzten Tagen habe ich noch mal die eBooks der Kiel-Reihe überarbeitet. Ich gebe zu, ich habe mich ab und zu regelrecht festgelesen. Irgendwie mag ich ja Grimmarr. Der ist echt ‘ne coole Socke! Ich glaube, ich muss noch mal eine Geschichte mit ihm machen, oder was meint Ihr? Am liebsten gleich . Ach nee, in Band 6 ist Sofie am Start. Hach – sooo viele Figuren und soo wenig Zeit!

Euch einen schönen Tag

Johanna

P.S.: Zum Auffrischen geht es hier zu Band 1 der Lübeck-Reihe.

Vertipper des Tages

Vertipper des Tages: „Karin“ statt „Karvin“

Was der ernste schwarze Drache dazu wohl sagen würde? Den Humor hat der alte Erbsenzähler ja nicht grade mit Löffeln gefressen Kicher

Endkorrekturen

Moin, Moin!

Am Wochenende sind die ersten Seiten von meinen finalen Testlesern zurückgekommen, jetzt heißt es Korrekturen einarbeiten. Mit etwas Glück werde ich damit in dieser Woche fertig :-). Dann bekommt Ihr die Leseprobe bis zum 2. Advent und das ganze eBook bis zum 3. Advent. Meine Herren, was bin ich aufgeregt…

So, Johanna, nun halt Dich nicht länger im Schnack auf – mach weiter!
(Vici und Jaro zermatern sich übrigens grade das Hirn. Ach! Armer, armer J…)

P.S.: Vorbereiten für den 2. Teil der Lübeck-Reihe: lies hier!

Vorhang auf fürs Cover!

Moin, Moin!

Meine Herren, das war ja echt eine schwere Geburt! Aber frei nach dem Motto „Was lange währt, wird endlich gut!“ habe ich es doch geschafft. Hier ist es also, das Cover vom 2. Teil der Lübeck-Reihe. Ich hoffe, Ihr mögt es . Und wenn Ihr neugierig seid, wie es IM Buch aussieht, könnt Ihr schon mal auf den Klappentext luschern. (Kleine Frage am Rande: Gibt es hier eigentlich Interessenten für Vorableseproben? )

LG und Euch einen schönen Tag
Johanna

P.S.: Zur Vorbereitung hier noch mal der Link zum 1. Teil.

Bald…

In Kürze ist es soweit! Freut Euch auf Jan und Sofie, Bill, Karvin und Albert. Und lernt Gabriellosch und Tyra kennen… es dauert nicht mehr lang.

Coverdesign oder auch 1000 neue graue Haare in nur einer Woche

Moin, Moin!

Hier kommen die ersten Entwürfe vom Cover für Teil 2 der Lübeck-Reihe „Nebelsphäre – das Licht des Phönix“. Zur besseren Orientierung packe ich auch das Cover von Band 1 dazu.

Ein kurzer Hinweis: Ich habe keinen der Entwürfe vollendet. Teilweise sind die Texte noch die von Band 1 (Platzhalter), der Schweif des Phönix fehlt und das Feintuning ebenso. Es ging mir um die grobe Richtung und primär um die Farben. Aber wie gesagt, meine lieben Testleser-Mädels waren nicht zufrieden damit. Es war zum Verrücktwerden. Ich dachte schon, das Buch muss nackt auf den Markt, aber dann kam mir eine Idee…

Derzeit arbeite ich an einer neuen Version, es besteht also noch Hoffnung 😉 .

Und noch etwas: Ein Weißer hat mir ganz aufgeregt berichtet, dass es neuerdings eine Nebelsphäre-Fangruppe auf Facebook gibt: Den Club der Dachenladys. Hier tauschen sich Fans über die Nebelsphäre und das Drumherum aus, und ab und zu darf ich mich auch mal einmischen und frage nach Eurer Meinung zu diesem oder jenem. Gabriela (Gründerin der Gruppe) hat betont, dass neue Mitglieder herzlich willkommen sind.

So, nun mache ich mich wieder ans Cover. Nackte Bücher gehen ja gar nicht, der Winter naht und kein Buch soll frieren 😉 .

Euch einen schönen Tag

Johanna

P.S.: Für alle die neugierig geworden sind und Band 1 noch nicht kennen: Das eBook ist derzeit im Angebot (oder kostenlos im Unlimited und Prime)

Eine schwere Geburt

Moin, Moin!

Das Skript von Band 5 ist gestern in gedruckter Form an meine beiden Finalkorrektorinnen gegangen. Jetzt heißt es abwarten und am Cover basteln. Letzteres habe ich vergangenge Woche schon reichlich getan – leider nicht erfolgreich. Schnief. Diesmal ist das Cover wirklich eine SCHWERE Geburt. Ich bin schon ganz fertig (mit den Nerven 😉 ). Meine lieben Testlesermädels sind bislang nicht zufrieden mit mir. Also werde ich nächte Woche noch ‚ne Schippe draufpacken. Das muss doch zu schaffen sein, schließlich kann „Nebelsphäre – Das Licht des Phönix“ nicht nackt erscheinen, oder?

Mal sehen, vielleicht zeige ich Euch in der nächsten Woche mal ein paar der Entwürfe (schreit, wenn Ihr sie sehen wollt).

Heute darf aber erstmal Aer zu Wort kommen. Damit wisst Ihr auch, worum es im nächsten Band geht 😉 .

LG und Euch einen schönen Sonntag. Ich werde heute mit meinen Kindern die Adventsdeko aufbauen.

Johanna

P.S.: Für alle Frischlinge, hier geht es zum ersten Band der Lübeck-Reihe.