Coverdesign!

Moin moin, ihr Lieben!
In den letzten Tagen habe ich fleißig am Cover gebastelt. Meine lieben Testleser sind schon ganz wirr von den vielen Versionen – aber fragt mich erst! 🙃🙈😂  In dem YouTube-Video rechts kannst du meinen „Leidensweg“ in 28 Sekunden nachvollziehen. 
 
Immerhin gibt es jetzt ein Ergebnis. 🤩 Ich hoffe, es gefällt euch! 🧐
Da ich nun erstmal etwas „optischen Abstand“ 🤓 brauche, geht es nun ans Korrekturen einarbeiten. 💪😅
Euch einen schönen Sonntag!
Johanna

Schnell & dreckig – kann ich!

Moni moin, ihr Lieben!
Vielen Dank für eure rege Diskussion zum Thema Cover-Farbe ❤️🧡💜 von Band 2 der Hamburg-Reihe 🤩! Ich habe einfach quick & dirty den vorhergrünen Hintergrund umgefärbt (der Rest des Covers muss selbstverständlich später noch darauf abgestimmt werden!)
Hach, ich mag ja alle drei Vorschläge, wobei das leuchtende Rot natürlich hervorragend zu Thor passen würde. Was sagt ihr? Damit kann man arbeiten, oder? 🥳😍
 
Ansonsten geht es gut voran. Aktuell umfasst das Skript
⌨️⌨️⌨️⌨️ 370 Seiten und
⌨️⌨️⌨️⌨️ 87.000 Wörter
– ich fürchte mit den angekündigten 400 Seiten werde ich nicht ganz auskommen, denn es fehlen noch zwei Szenen + Epilog. Aber mal ehrlich, damit hat ja eh niemand gerechnet, oder?
 
Bevor ich demnächst mit dem Überarbeiten loslege, würde ich gern noch eine Sache von euch wissen: Mögt ihr Teaser oder findet ihr die fürchterlich? 🤔 Wenn genügend für „her damit, Johanna“ stimmen, würde ich mir beim nächsten Arbeitsgang wieder das eine oder andere raus schreiben … 😊😇
 
Habt noch einen schönen Sonntag, ihr Lieben!
 
Johanna

Ende-Gelände! Und was soll das Buch jetzt „anziehen“?

Es geht aufs Ende zu! Nein, nicht auf meines, sondern auf das von Band 2. 🤩😂
 
Auch wenn es noch eine Weile dauern wird, denke ich schon drüber nach, welche Farbe das Cover bekommen soll. 🤔
 
Rot wie Thorxarrs Schuppen oder vielleicht lieber blau? Blau geht ja immer! 🤣 Ich weiß nicht recht..
 
Also her mit euren Vorschlägen – ich brauche Inspiration! 🥰😍
 
Im Bild seht ihr natürlich den ersten Teil – der zweite soll ähnlich aufgebaut sein.

Der Kampf mit dem Cover

Moin moin, ihr Lieben!
In den letzten Tagen habe ich mit meinem neuen Bildbearbeitungsprogramm fleißig am Cover gearbeitet und einige Arbeitsschritte in einem Video für euch zusammengebastelt. 😎Wenn ihr es euch anschaut, merkt ihr schnell, dass ich keine ausgebildete Grafikerin bin, sondern so lange rumprobiere, bis ich denke:

„Joaaaa, so kann man das lassen.“

🙈🙃😉
Wie gefällt euch das Ergebnis? 🤔 (Nicht wundern – das Video entstand vor dieser letzten Version)

Habt einen schönen Sommertag!
Johanna

P.S.: Danke noch mal an Ronja Forleo für die zauberhafte Drachen-Silhouette!

 

Kampf mit der neuen Bildbearbeitung

Moin moin, ihr Lieben!
Der erste Teil der Geschichte der Seherin steuert langsam aufs Ende zu. Die 80.000 Wörter habe ich natürlich geknackt 🙃🙈 .

Obwohl noch ein bis zwei Kapitel (oder auch drei bis vier – das weiß man bei mir ja nie so genau 🤭) ausstehen, packt mich seit ein paar Tagen die Unruhe und ich muss mich ans Cover setzen.
Aktuell geht es für mich weniger ums Design, als vielmehr darum, mit meiner neuen Bildbearbeitungssoftware klarzukommen. Ich habe mir nämlich Affinity Photo zugelegt und nun muss ich mich da erstmal reinfummeln. Aber das wird, da bin ich sicher 💪.

Kurze Frage am Rande: Was haltet ihr von einem grünen Cover? 🤔 Die Farbe hatte ich noch gar nicht am Wickel. Und bitte nicht wundern: Das Cover, das ihr hier seht, ist quasi noch im Vor-Entwurfs-Stadium, Hier stimmt noch gar nichts! 🥵😱

Habt einen schönen Sonntag!

Johanna