Johanna in der Fortuna

Hach, was für ein schöner Vormittag: die Sonne scheint und dann ist auch noch ein toller Artikel in der Glückstädter Fortuna. 🥰😁
Mit meinem Schreibstil hat Claudia Jörgens zweifellos recht. 🙈😆 . Erwähnte ich schon mal, dass mir die erste Lektorin DRINGEND von der norddeutschen Mundart abgeraten hatte? So viel Lokalkolorit käme nicht an …
Mein Bauch war damals allerdings anderer Ansicht. Er meinte (sehr energisch): „Sabbel nicht, dat geiht! Und das muss so. Sonst bist du nicht du und das tut nicht gut.“

Tja, auf meinen Bauch höre ich besser, sonst ist er mucksch mit mir und zwickt. 🙄 Außerdem hat er meistens recht ☺️.

Euch einen zauberhaften Mittwoch, ihr Lieben!

(Klick auf den Artikel links, dann wird er groß!)

Ausverkauft

Moin moin, ihr Lieben!
Vielen Dank an alle, die die Bücherstube am Freitag fast zum Platzen gebracht haben (wir waren ausverkauft 🥳, was bedeutet, dass wir eine ordentlich Summe an die Schulbüchereien spenden können 🤩🥰 – dazu werde ich später noch berichten).
War für ein Abend! Die Stimmung war großartig – meine Herren, ich hatte so viel Spaß 😁. In der Bücherstube zu lesen, ist etwas ganz Besonderes für mich! 😍 Und Maik war so lieb, ein paar Bilder und Filmchen zum machen, für alle die, die nicht dabei sein konnten. 😘

Leute, das machen wir wieder! Und zwar schon am Samstag, den 28.03.2020 um 19 Uhr im Aukrug in Borsfleth. Karten gibt es bei Madss in Krempe. 😎 Mehr Details folgen in Kürze …

Hab einen schönen Start in die neue Woche

Johanna

Generalprobe für die Lesung✔️🤓

Moin moin, ihr Lieben!
Heute geht es los: Bücherstube in Glückstadt, 31.01.2020 um 19:30 Uhr
Zum Glück lief die Generalprobe am Montag prima.

Wenn man wie ich eine Lese-Rechtschreibschwäche hat, stellte eine Lesung von 90 Minuten eine echte Herausforderung dar. Bei mir bedeutet das, dass ich mich akribisch vorbereite:
✔️1) Texte raussuchen (für 90 Minuten Lesezeit sind das ca. 10.000 Wörter)
✔️2) Texte groß ausdrucken (Frau wird alt – selbst mit Brille, ist es so leichter)
✔️3) Texte üben, schwierige Textstellen markieren
✔️4) Einleitungen & Verbinungstexte überlegen
✔️5) Jeden zweiten Tag die Hälfte des Textes laut vorlesen
✔️6) Halspastillen lutschen, damit die Stimme durchhält
Für diese Punkte brauche ich einen Zeitraum von ca. 3 Wochen, bis ich mich sicher fühle (ich möchte die Leute in der Bücherstube am Freitag ja schließlich gut unterhalten!).
Gestern hatte ich dann meine Generalprobe. 🙃 Vielen Dank, liebe Gabriela, dass du mir via FB deine Ohren geliehen hast 😘 . Du bist quasi mein Publikumssimulator 🥰.

Hach, ich freue mich schon riesig auf auf heute Abend!
Johanna