Unverhofft kommt oft

Moin moin, ihr Lieben!
🙈 Kaum hatte ich euch gestern berichtet, dass der erste Teil der Hamburg-Reihe erst am nächsten Tag bei mir eintreffen würde, klingelte kurz darauf der UPS-Mann an meiner Tür. 🤣
3 x dürft ihr raten, was er gebracht hat. 🥳 Genau. Die Bücher sind gestern schon gekommen. Ich habe ordentlich geschwitzt beim Auspacken. Und signiert sind die ersten auch schon. (Ich hatte eine kleine Nachtschicht gestern.😅 )
Und jetzt dürft ihr einen Blick in die private Edition werfen. Schaut mal in das Video 💖 – sind die Taschenbücher nicht wunderschön geworden? 🥳😍
 
 
Ihr Lieben, ich gehe jetzt mal wieder Bücher signieren. Habt einen schönen Tag!
 
Johanna
 
P.S.: Da ich schon mehrfach gefragt wurde: Band 2 kommt leider nicht vor Montag bei mir an. Mit Pech wird es auch Dienstag oder Mittwoch – ich kann es leider nicht sagen. Das bedeutet, dass es mit einer Lieferung bis Weihnachten verflixt eng wird – wenn nicht gar unmöglich. Ich tue, was ich kann! Blöderweise kann ich nicht zaubern und die Drachen haben sich mal wieder alle verpieselt 😉 . Frechheit eigentlich! Also müssen wir da durch …
 
 
 

Vorbereitung ist alles!

Moin moin, ihr Lieben!
Nein, keine Sorge, ich habe nicht vor, umzuziehen. 🙃😂 Ich bereite mich nur auf den Versand der privaten Edition vor. Da ich es mit dem Umweltschutz ernst meine, sammle ich alle Kartons, in denen man gut Bücher verschicken kann, dazu Luftpolsterfolie, Packpapier, Verpackungschips und Co. Für die Hamburg-Reihe bin ich sogar in meiner Nachbarschaft hausieren gegangen – frei nach dem Motto: Nur ein wiederverwendeter Karton ist ein guter Karton. 🙈
Aber das ist bloß die halbe Miete, denn natürlich bekommt ihr nicht nur die signierten Bücher, sondern auch Tüdelkram. So habe ich z.B. 2000 Drachenpostkarten bestellt (der Rest geht bestimmt auf der nächsten Messe weg 😉) und haufenweise Lesezeichen. Dazu gibt es Thors Blob-Kuchen-Rezept und einen „Nebelsphäre-Tee“ 🤩😍.
Um die Packlisten kümmere ich mich gleich. (Dort steht, wer welche Bücher bekommt, auf welchen Namen signiert werden soll, welcher Paketdienst gewünscht ist, etc.) Nicht dass ich am Ende noch durch den Tüdel komme! 🤓
Tja, und danach warte ich auf die Bücher …
⏳⌛️⏳⌛️⏳⌛️⏳⌛️⏳⌛️⏳⌛️⏳⌛️ 😴
Eigentlich hätten sie gestern geliefert werden sollen – sind sie aber leider nicht. 😢 Ob es an Corona liegt, an der Spot-Lackierung oder ob doch die Dämonen ihr Krallen im Spiel haben, weiß ich nicht! 🥺
Immer hin soll Band 1 morgen bei mir ankommen. Band 2 dann hoffentlich am Montag. Wegen dem Lockdown habe ich meiner Verpackungscrew absagen müssen. 😰 Ach Leute, ich fürchte, mit Weihnachten wird es knapp bei mir. 🙈😭
Aber ich gebe nicht auf – eine gute Organisation ist alles – also ran an die Packlisten!
 
Euch einen wunderbaren Tag
 
Johanna 

Zum Weltuntergang hier entlang bitte …

Moin moin, ihr Lieben!
Passend zum ersten Advent präsentiere ich euch … den … öhm … Weltuntergang. ** Hüstel ** Naja, ist wohl doch nicht ganz so passend – ups! 🙈🤩. Was ich sagen will: Der Abschluss der Hamburg-Reihe ist bei Amazon geschlüpft. 🥳🎉
 
 
Wer mag, kann am Wochenende also lesen! 😎
An dieser Stelle 1000 Dank an mein fleißiges Team 🥰😘😘😘 und euch allen Viel Spaß mit Hiltja, Thor und der Chaotentruppe!
 

Info für die Leser der privaten Edition

Ich habe heute die Prints der privaten Edition bei meiner Druckerei in Auftrag gegeben. Wenn alles glatt läuft, bekomme ich sie Mitte Dezember (garantieren kann ich das natürlich nicht!). Ab sofort könnt ihr die Bücher bei mir vorbestellen!

Leider hat alles seinen Preis 🙈
16,00 € für „Die Seherin der Drachen“ (390 Seiten)
17,50 € für „Gefangen in der Prophezeiung“ (492 Seiten)
zzgl. Versand, inkl. Tüdelkram
Abholen ist wie immer kostenlos! 😍

Mehr Infos zur Ausstattung findest du hier.
Wenn du dir ein Exemplar reservieren möchtest, schick mir bitte eine Mail an info(at)johanna-benden.de.

 

 

Warum ist die private Edition eigentlich nicht im Buchhandel zu haben, Johanna?

Tja, ihr Lieben, das ist so eine Sache. Tatsächlich hatte ich das für die Hamburg-Reihe fest eingeplant. Es gibt Dienstleister, die den Vertrieb übernehmen. Man finanziert als Autor nur den Druck, lässt die Bücher zum Dienstleister liefern und die kümmern sich um den ganzen Rest (also vom Besorgen einer ISBN-Nummer bis hin zum Versand an den Buchhandel). Hört sich gut an, oder? Ja, das finde ich auch! Für die Glückstadt-Romane habe ich mir damals ein Angebot machen lassen, bin für die Hardcover dann aber doch bei BoD gelandet.

Diesmal sollte es anders werden! Diesmal wollte ich den Dienstleister! Ich hatte klare Vorstellungen, was die Ausstattung des Buches anging: tolles Papier, präziser Druck + Spotlackierung beim Cover. Und dann habe ich gerechnet…

16,00 Euro   Band 1: Nebelsphäre – Die Seherin der Drachen
17,50 Euro   Band 2: Nebelsphäre – Gefangen in der Prophezeiung

Bei den Preisen, die ich für die Bücher angesetzt habe, hätte ich beim zweiten Teil nicht einmal 60 Cent über! Davon abziehen müsste ich noch eine Versicherungspauschale, die der Dienstleister ansetzt. Vermutlich müsste ich noch Geld mitbringen, damit das Buch in den Handel kommt. Die Zeichnungen und meine eigene Arbeit sind da noch gar nicht berücksichtigt.

Nein, so macht es keinen Sinn!

Entweder müsste ich den Verkaufs-Preis auf über 20 Euro setzen (das will ich nicht) oder ich müsste die Produktionskosten halbieren und die Ausstattung billiger gestalten (das wollte keiner der Leser, die ich dazu befragt habe). Oder ich muss einfach deutlich mehr Bücher verkaufen, um eine höhere Auflage bestellen zu können – grins!

Bis das allerdings so weit ist, bleibt nur eines: Die private Edition bleibt privat! Bestellen könnt ihr die Hamburg-Reihe ab sofort per Mail bei mir (info(at)johanna-benden.de), oder in der Bücherstube am Fleth in Glückstadt oder bei MADSS in Krempe.