Johanna liest für den guten Zweck

Moin moin, ihr Lieben!

Ende Januar ist es soweit 😊🤓📖: ich lese in der Bücherstube aus „Splitter im Nebel“. Hach, das wird nett! Und eure Eintrittsgelder spenden wir an die Schulbüchereien in Glückstadt, damit die Kids neuen Lesestoff bekommen.  Ich freue mich schon sehr auf den gemütlichen Abend in der Bücherstube mit euch! ☕️🍷🍪.

Freitag, 31. Januar 2020 in der Bücherstube am Fleth

Karten bekommt ihr wie immer in der Bücherstube (Tel. 0 41 24 / 93 75 46). Der Vorverkauf läuft.

Was meint ihr? Soll ich wieder Cookies backen oder lieber Zimtschnecken? 😁

LG
Johanna 

Mehr Infos zur Lesung findet ihr im Flyer.

 

Hörbuch ist „dämonenfrei“! 😎👿

Moin moin, ihr Lieben!
Die Drachen haben ganze Arbeit geleistet – endlich ist das Hörbuch auch bei audible dämonenfrei (sprich: alle Kapitel sind in der richtigen Reihenfolge – ganz wie es sein soll.  )

Bill legt schon wieder seinen Kopf schief und versucht noch immer herauszufinden, wie der Fehler überhaupt passieren konnte, aber Xavosch rollt nur mit den Augen und faselt mit abfälliger Miene was von „menschlichem Versagen – ist bei der Spezies ja nichts Neues …“

Wie auch immer, zur Feier des Tages habe ich euch eine Linkliste für eine Auswahl von Shops zusammengestellt, bei denen ihr das Hörbuch bekommt. Ich wünsche euch viel Spaß damit!

Habt einen zauberhaften Tag!

Johanna

P.S.: „Salz im Wind“ ist immer noch in den Top 100! Unglaublich, oder? 🥳🤩😎💃🎉

Salz im Wind – mein erstes Buch in den Top 100! 🤩🥳😎
Vermutlich ist es nur für diese eine Stunde dort, deswegen musste ich mal gaaaanz fix diesen Screenshot machen. 🤣

Hach, ich grins im Kreis und gehe jetzt erstmal tanzen 😁💃.

 

 

Nachtrag: Unfassbarer Weise ging verließ „Salz im Wind“ die Top 100 nicht in der nächsten Stunde, sondern blieb einfach da. Der Hammer, oder?
Die beste Platzierung, die ich gesehen habe, war am 9. Januar Rang 87! (Juchu!) Ich bin in den letzten Tagen echt zu einer Screenshot-Queen geworden. Kicher.