Buchbesprechung

Moin, Moin, Ihr Lieben!

Gestern war die Buchbesprechung vom 3. Teil der Lübeck-Reihe. Meine Güte, war ich nervös! Das ist jetzt schon mein 6. Roman und ich habe jedes Mal wieder Nervenflattern, wenn meine Mädels nach dem Lesen „auspacken“ – dabei ist das eigentlich völlig überflüssig, die sind nämlich alle super nett, wie Ihr auf Bild erahnen könnt . (von links nach rechts: Frischling-Iris, Grafik-Ute, Schreiberling-Johanna, Romantik-Marion, Action-Annika. Plotter-Maik hat die Kamera bedient. Leider nicht dabei sein konnten: Cheflektorin-Gabriela, Cheflektorin-Christine und Rechtschreib-Ebba (die hatte ich vorher schon interviewt) und Korrektur-Corinna liest erst, wenn alles komplett fertig ist – mal sehen, ich versuche, denen auch noch mal ein Bild aus dem Kreuz zu leiern ).

Bei Kaffee mit Milchschaum, selbstgemachter Zitronen-Ingwer-Minz-Limonade, Himmbeerzupfkuchen, Muffins, Pralinen und jeder Menge Naschkram haben wir stundenlang über Sofie, Jan und Xavosch diskutiert. (Gemüse, Dips und Laugenkastanien gab es auch noch, der Tisch war bloß zu klein. Kicher). Ach Mädels (und Maik), es war wieder so nett mit Euch! Vielen Dank für Eure Mühe und vor allem für Eure ehrliche Meinung!

Heute Morgen kann ich vermelden: Das Ende wurde mit nur zwei Gegenstimmen durchgewunken. Ein paar Arbeitsaufträge habe ich noch bekommen, aber die schaffe ich mit Glück noch in dieser Woche. Danach geht es dann auf zum finalen Lesen und an die Endkorrektur, was vermutlich auch noch mal zwei Wochen dauern wird.

Da hier in Schleswig-Holstein noch bis Ende August Ferien sind und unser Anbau ebenfalls jede Menge Zeit frisst, kann ich leider noch kein Veröffentlichungsdatum in Aussicht stellen, ich hoffe jedoch auf Anfang/Mitte September. Bitte seid geduldig mit mir .

So, und nun geht es weiter im Text!

Euch einen schönen Wochenstart

Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.