FeaturedLesung aus dem Wohlfühl-Krimi

ENDLIICH: Der Nachholtermin steht fest: Fr, 23. September 2022 um 20 Uhr

Moin moin, ihr Lieben!
Im September ist es soweit und ich lese für euch aus meinem Glückstädter Wohlfühlkrimi-Zweiteiler

„Eine Schwalbe im Sturm“ & „Das Leuchten der Elbe“

Nebenbei plaudere ich über die Hintergründe des Romans und über meine Schriftstellerei im Allgemeinen. Fragen sind mir jederzeit willkommen!
Im Anschluss haben wir jede Menge Zeit für einen gemütlichen Klönschnack. Hach, ich freue mich schon riesig auf die Matinee mit euch! 🤗🥰

Freitag, den 23. September um 20 Uhr

Ort: Bücherstube am Fleth
Am Fleth 30
25348 Glückstadt
Tel. 0 41 24 – 93 75 46

Anmeldung in der Bücherstube.
Eintritt: 12 Euro (inklusive Getränke, Jugendliche sind in Begleitung eines Erwachsenen bis 18 Jahre frei)
ACHTUNG: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt – wenn du kommen möchtest, sichere dir vorab eine Karte! 

Karte kaufen …

Flyer zur Lesung …
Mehr Infos über den Wohlfühl-Krimi …
Johanna, wie war denn deinen letzte Lesung in der Bücherstube? 

[Klick aufs Plakat, dann wird es groß!]

Spontane Sommernachtslesung in Kollmar

Moin moin, ihr Lieben!
Die spontanen Dinge sind oft die schönsten! 🥰😍 Gestern Abend habe ich eine kurzfristig organisierte Sommernachts-Lesung in Kollmar gehalten. 😁
Es war einfach herrlich: Wetter super, Publikum super, Stimmung super ➡️ Autorin superglücklich 🥰! Hach, was war das für ein lauschiger Abend unter dem Birnenbaum. Außer den 30 Gästen fanden sich auch ein paar Zaungäste ein, die ebenfalls ihren Senf dazu geben wollten. 🤪🐑 Das wird bestimmt nicht die letzte Sommernachts-Lesung gewesen sein!
 
 
Wer jetzt traurig ist, dass er noch keine Lesung aus meinem Wohlfühl-Krimi miterleben durfte, der notiert sich den 23.09. um 20 Uhr in der Bücherstube. 😊
Mehr Infos dazu …
 
Euch allen einen wunderbaren Sonntag!

Wacken! 🤘🏻🐲🎸⚡

Moin moin, ihr Lieben!
Aus aktuellem Anlass:
 
🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻
Bill ist gerade mit hängendem Kopf in mein Büro geschlurft und schniefte: „Johanna, ich brauche kein W:O:A.“
Ich traute meinen Ohren kaum – ist der weiße Drache doch der Weltgrößte Heavymetal-Fan auf Erden 🎸⚡, Luftgitarrenweltmeister und überhaupt in diesem Jahr der aller erste auf dem „Holy Ground“ gewesen. „Bei der Sphäre, Bill! Bist du krank? Hast du dir etwa ’nen Sonnenstich auf dem Festival in Wacken geholt?“
„Nee, Johanna, hab‘ ich nicht. Mir geht es gut. Aber ich brauche kein W:O:A mehr“, wiederholte der Weiße leidend.
„Kein Wacken open Air?“, hakte ich verwirrt nach.
Er nickte. „Genau. Ich will W:O:E!“
Ich stand vollkommen auf dem Schlauch. „W:O:E? Hä? Was soll das sein?“
Nun grinste Bill hoffnungsvoll. „Na, Wacken OHNE ENDE! Wacken war viel zu schnell vor bei. Ich war noch gar nicht fertig!“
🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻🤘🏻
 
In diesem Sinne wünsche ich allen Wacken-Fans frohes Durchhalten bis August 2023! Nur nebenbei: Die Tickets fürs nächste Jahr sind schon ausverkauft (selbstverständlich hat Bill sich noch eins schnappen können!🥰)
 
Bis denn
eure Johanna

Mit der Mutter ist das so ’ne Sache … 🤔

Moin moin, ihr Lieben!
Da mich die olle Corona immer noch zu Hause in Geiselhaft hält 🙄, spendiere ich euch heute einen Schnipsel aus meinem Wohlfühl-Krimi „Das Leuchten der Elbe – Die Wahrheit ist nichts für Feiglinge“. Diesmal kommt der heimliche Star des Romans zu Wort:
 
⭐⭐⭐
Lütt Fiete! 🥰
⭐⭐⭐
 
Der Knirps ist meinen Testlesern und mir so richtig ans Herz gewachsen und hat Fiete Senior fast den Rang abgelaufen 🛥️⚓.
Mochtest du ihn auch so gern?
 
Liebe Grüße vom Krankenlager aus Glückstadt!
26Eure (etwas ungeduldige) Johanna
 

Drachen gibt es überall! 🤩🐲

Moin moin, ihr Lieben!
Eigentlich wollte ich euch in der letzten Woche das eine oder andere Bild davon zeigen, was ich so beim Erholen treibe, aber daraus wurde leider nichts, da mich die olle Corona 🤬 seit Montag niedergestreckt hat. Das ist Mist, aber nützt ja nix!
Immerhin grüne ich so langsam wieder durch, sodass ich zumindest mal kurz an den Rechner kann … 😅
Deswegen bekommt ihr heute ein paar Bilder von meinem Berlin-Kurztrip mit meinen Lieblingsmenschen. Hach, es war echt sooo schön mal wieder unterwegs zu sein! Die Fotos von mir hat diesmal übrigens meine Tochter 🧒🏻geschossen. Sie fand, dass insbesondere das mit dem „Drachen“ 🐲unbedingt sein MUSSTE! 🥰
 
So ihr Lieben – ich bin schon wieder platt, deswegen verkrümle ich mich zurück auf mein Sofa.
 
Euch ein wunderbares Wochenende und genießt den Sommer!
(Glückstadt: 20°C + Wolken und Schauer – da ist es halb so wild, wenn man unter Quarantäne steht 😜).
 
Eure Johanna

Drachensehnsucht

Moin moin, ihr Lieben!
Viele von euch haben Sehnsucht nach den Drachen, deswegen zeige ich euch heute mal ein Highlight. Einer meiner Neffen teilt nämlich meine Drachenleidenschaft und hat mir von seinem Taschengeld ‼ 😀 eine Drachenfigur gekauft. Dazu hat er mir noch ein Bild gemalt und alles in das passende selbst gestaltete Geschenkpapier gewickelt. 🎁 Hach, mehr Liebe geht nicht 🥰🥲! Ich finde, das ist die perfekte Einstimmung auf die Nebelsphäre, oder wie seht ihr das?
Apropos Nebelsphäre
Aktuell mache ich mir Gedanken über die nächste Reihe 💡. Schreibt mir doch mal, was ihr euch von oder mit den Drachen 🐲🐉 wünscht. Es gibt keine Tabus – also Feuer frei! 🤩 Nur nebenbei: Wer keine Wünsche äußert, darf sich hinterher nicht beschweren. 😜🤣
 
Euch einen guten Start in die neue Woche!
 
Johanna

Lesenacht am 6. August

Moin moin, ihr Lieben!
Am Samstag, den 6. August werde ich mich in Wittendörp (das ist bummelig 80 km östlich von Hamburg gelegen) herumtreiben und für euch aus meinem Wohlfühl-Krimi „Eine Schwalbe im Sturm“ lesen. Wenn ihr Lust auf einen lauschigen Abend in einem zauberhaft illuminierten Garten mit tollen Lesehäppchen und Gesprächen habt, dann ist diese Veranstaltung genau das Richtige für euch. 🥰

  • lauschige Lesepavillons
  • 5 Autor:innen verfüttern Lesehäppchen an euch und stellen ihre Arbeit vor
  • es gibt Snacks, alkoholfreie Getränke und Musik
  • ihr könnt Bücher kaufen und signieren lassen
  • lasst euch vom geheimnisvoll erleuchteten Garten verzaubern

Ich bin schon sehr gespannt wie es wird und freue mich auf eine herrliche Sommernacht!

(Klick auf die Bilder uns sie werden groß)

Eintritt: 15 Euro pro Nacht
Mehr Infos & Karte kaufen …

Ort: DichtFest – Der kleine Verlag im Garten
Matthias Teut & Frank Friedrichs
Seeweg 3
19243 Wittendörp
lesenacht@dichtfest.de

 

Ein Blick hinter die Kulissen: Joes Kettenanhänger

Moin moin, ihr Lieben!
Heute gibt es mal wieder einen kleinen Blick hinter die Kulissen. 😊
Bevor ich mit dem Schreiben einer Geschichte beginne, mache ich mir ein möglichst genaues Bild von den wichtigen Elementen. Bei meinem Wohlfühl-Krimi hat der silberne Schwalbenanhänger große Bedeutung und so durchsuchte ich vor bummelig einem Jahr das Internet nach einem entsprechenden Schmuckstück. Tatsächlich gestaltete sich das schwierig, denn entweder waren die Schwalben Möwen 🙄🙈 oder sie waren für meinen Geschmack zu kindlich gestaltet.
 
Fündig wurde ich schließlich bei Sfeliniotis Ioannis. Joes Anhänger gibt es also wirklich! Und ich trage ihn gern wie sie. 🥰 Die kleine Schwalbe hat sogar winzige Füßchen auf der Rückseite, was mich echt begeistert 🤩! (**Hüstel** So sehr, dass ich mir direkt auch noch die Ohrringe dazu bestellen musste. 😇) Ihr seht, Sfeliniotis Ioannis steckt genau so viel Herzblut in seine Arbeit wie ich. 💕
Damit auch ihr euch den Anhänger gut vorstellen könnt, habe ich ein Foto davon geschossen, digital ausgeschnitten und es auf den Printrückseiten eingefügt. Ach, ich liebe es, wenn eine Geschichte im wahrsten Sinne des Wortes greifbar wird. 😁
 
Wie geht es dir damit? Legst du Wert auf solche Details? 🤔
 
Liebe grüße aus Glückstadt und euch allen eine wunderbare Woche! 🌞
 
Johanna
 
P.S.: Weil ich schon häufiger danach gefragt wurde, kommt hier der Link zur Silberschwalbe. Viel Spaß beim Stöbern! 🤗 
P.P.S.: Den Schmuck habe ich ganz regulär erworben.