Lecker macht glücklich!

Moin moin, ihr Lieben!
In dieser Woche sind meine Protagonistin und ich in der Bücherstube und trinken Kaffee 😋. Eigentlich sollte die Szene entspannt werden, aber jetzt ist sie … lebensverändernd – im positiven Sinne. 😍 Tja, so ist das in der Bücherstube – dieser Ort macht was mit mir – besonders auch der leckere Latte Macchiato! Den musste ich vor dem Schreiben natürlich noch mal gründlich testen 😉🤩 – herrlich!
Nur nebenbei: Laule serviert ab und an selbstgemachte Rosmarin-Plätzchen zu den Getränken. In die habe ich mich auf den ersten Bissen verliebt und ganz lieb „Bitte“ gesagt 😬🥺😁, damit Laule das Rezept für uns rausrückt. Ich habe es nachgebacken und bin begeistert! Das Rezept wird auf alle Fälle Einzug ins Buch finden 😋😎 – jammi!
So, ihr Lieben, jetzt kremple ich die Ärmel hoch und tippe fleißig weiter. Heute wird Fiete einen großen Auftritt haben, aber davon weiß der alte Seebär noch nichts. 😉😎
Was habt ihr heute vor?
Nordische Grüße
Johanna
.
.
P.S.: Werft unbedingt einen Blick auf den Lampenschirm im Bild! Hammer, oder?! Diese Kaffeefilter werden für Lilli eine besondere Bedeutung haben. 🤭

Manchmal ist „klein“ beindruckend groß!

Moin moin, ihr Lieben!
Gestern war ich mit meiner Familie im Detlefsen-Museum bei uns in Glückstadt. Nur nebenbei: Dieses Museum gehört zu den ältesten Museen in Schleswig-Holstein und zeigt viele Schätze 👑 aus der Historie unserer Stadt. Besonders beeindruckt hat mich die alte Spitze des Wiebeke-Kruse-Turms. Schaut mal, wie groß sie ist! Wenn man unten vorm Gebäude steht, wirkt die immer so lütt! 😯
Klar, Christian 🤓 würde jetzt sagen, dass das wegen der Perspektive zu erwarten sei und sich mit Hilfe mathematischer Formeln ganz leicht berechnen ließe. Wie immer hat er recht – aber ich habe trotzdem gestaunt. 🤭
 
Die Kinder, Maik und ich haben noch eine ganze Menge mehr entdeckt – ein Besuch lohnt sich also! 😎
 
Was habt ihr heute denn noch Schönes vor?
 
Johanna
 
[Klick aufs Bild zum Vergrößern!]

Stadtführung mit Lesung und Klönschnack für die Lütten

Moin moin, ihr Lieben!
Endlich dürft ihr Lütten mir auch mal Löcher in den Bauch fragen! 🤩😎 Und zwar ganz persönlich!
 
✒️„Wie bist du auf die Idee gekommen, ein Buch zu schreiben?“
✒️„Dauert das lange?“
✒️„Warum ist Boris der Bomber so gemein?“
✒️„Gibt es Fiete in echt?“
✒️„Stimmt das mit den Soldaten und dem Feuer im Wiebeke-Kruse-Turm?“
✒️„Haben deine Kinder wirklich beim Kompass mitgeholfen?“
✒️„Kann ich auch ein Buch schreiben?“
 
Diese Fragen und noch viele mehr dürft ihr mir stellen. Alles rund ums Thema Schriftstellerei ist erlaubt, egal, ob allgemein, zum Kompass oder zu anderen Projekten. Immer raus mit der Sprache!
Außerdem lese ich für euch aus dem „rätselhaften Kompass“ und führe euch anschließend durch Glückstadt – natürlich auf den Spuren von Christian und Wiebke! Nebenbei plaudere ich aus dem Nähkästchen, z.B. wo ich meine Ideen herbekomme und warum ich so gern durch Glückstadt spaziere.
 
Na, habt ihr Lust? Super, dann meldet euch bei der Familienbildungsstätte an (Tel. 0 41 24 – 14 55).
 
Ich freue mich auf euch! 🥳
 
 
(Gebühr 5 Euro)
P.S.: Ihr müsst das Buch nicht vorher gelesen haben um Spaß an diesem Nachmittag zu haben. 🥰
[Klick aufs Bild für eine größere Anzeige!]

Abendstimmung

Moin moin, ihr Lieben!
 
Ich hatte euch neulich in meiner Story Abendstimmungs-Bilder aus Glückstadt angekündigt und hier kommen sie. 🤩. Ich war mit meinen Lieben in der letzten Ferienwoche nämlich endlich mal wieder in meinem Lieblingsrestaurant essen (Der Heinrich ist sooo lecker!) und danach haben wir ganz spontan noch einen Spaziergang an den Hafen gemacht.
 
Was soll ich sagen? Ich LIEBE es, wenn noch ein wenig Dämmerung den Himmel erhellt und schon die ersten Lichter die Häuser mit ihrem warmen Schein einhüllen – das fühlt sich so herrlich heimelig an. 🥰
 
Prompt purzelte mir eine Szene für mein neues Projekt durch den Kopf. Es ist einfach herrlich, wenn sich die Geschichten wie von selbst schreiben! 😎😍
Eines ist mal klar: Ich muss noch mehr Abendspaziergänge durch Glückstadt machen! Mal sehen, was mir dann noch alles einfällt! ☺️
 
Ich bastle gleich noch ein bisschen am Cover für den neuen Glückstadt-Roman. Und was habt ihr heute vor?
 
Eure Johanna

Die Pause trägt Früchte …

Moin moin, ihr Lieben!
 
In diesen Tagen bin ich einfach faul ✌️ und nehme mir immer wieder Zeit für die Familie 🥰👨‍👨‍👧‍👦, denn es sind Ferien. (Bei uns die letzte Woche – meine Kinder finden das eine Frechheit! 🤭 – Ich irgendwie auch 😉.)
 
Die Entspannung trägt erfreuliche Früchte, denn in meinem Kopf arbeitet es ohne Unterlass uns so nimmt mein aktuelles Projekt immer mehr Form an. Da die Geschichte im Sommer ☀️ spielen wird, muss natürlich auch „Sommer“ aufs Cover 📘und (vermutlich) in die private Edition 😍. Deswegen habe ich am Wochenende schon mal eine erste Fototour 📸 durch Glückstadt gemacht. Hach, was für ein herrliches Wetter! Jetzt weiß ich zumindest schon mal, wo ich beim Knipsen für die optimalen Bildausschnitte stehen muss 👍. Nur das Licht war noch nicht optimal – da werde ich wohl noch ein paar Ausflüge machen müssen 😅.
 
Ich wünsche euch einen wunderbaren Dienstag (oder ist etwa schon Mittwoch?! – Meine Herren, ich bin echt im Ferienmodus 🤣 – zum Glück weiß mein Computer, welchen Tag wir haben!)

Freude kann man teilen!

Oha! Schulmaterial ist teuer! 🙃 💸
 
Ich bin ein Glückspilz, denn finanziell läuft es bei uns entspannt ☺️. Leider geht es nicht allen Menschen so gut. Deswegen habe ich vor ein paar Jahren beschlossen, dass alle Einnahmen, die ich mit meinen Lesungen erziele, in soziale Projekte fließen sollen.
 
Diesmal spenden die Bücherstube am Fleth und ich Schulmaterial im Wert von einigen hundert Euro an das Sozialkaufhaus: Hefte, Füller, Zirkel, Buntstifte, Tuschkästen und, und, und! (Ein paar Johanna-Benden-Glitzerbleistifte gab es natürlich auch noch obendrauf 🤩.)
Renate und ich haben am Freitag einen Großeinkauf gemacht und all die Dinge ausgesucht, die ich im Laufe der Jahre auch für meine eigenen Kids besorgt habe – meine Güte, wir brauchten drei große Taschen und einen Korb um alles mitzubekommen. 🥰
 
Ich hoffe, dass wir ein paar Familien damit etwas entlasten können und die Kinder einen guten Start in das neue Schuljahr haben! 😊📒✏️🖋🧡
.
.
.
.
P.S.: Die Artikel auf dem Bild habe ich alle selbst gekauft

Johanna macht Pause …

Moin moin, ihr Lieben!
 
Für die nächsten Tage ist mein Plan, das Internet einfach mal zu ignorieren und meine Seele baumeln zu lassen. ☺️ Wundert euch also nicht, wenn ich auf eure Kommentare und Markierungen nicht reagiere oder ihr auf Nachrichten keine Antwort bekommt. Das ist dann einfach nur ein Zeichen dafür, dass das mit dem Abschalten bei mir tatsächlich funktioniert 🥳.
Euch allen ein paar wundervolle Sommertage!
 
Johanna
 
P.S.: Das Foto hat übrigens Christine in Glückstadt geschlossen. 😍 Sieht nach Urlaub aus – oder? 🏖 Blöderweise klappt das für mich zu Hause mit dem Runterkommen nicht so recht, denn hier purzeln ständig neue Ideen für weitere Projekte durch meinen Kopf. 🙈🥳