Lesung in der Bücherstube

Moin, Moin, Ihr Lieben!

In den letzten Monaten habt Ihr mich wegen einer neuen Lesung gelöchert. Jetzt ist es soweit: Im Januar gibt es in der Bücherstube romantische Fantasy auf die Ohren  und dazu gibt es Tee und Kaffee. Beim letzten Mal war es sehr gemütlich – und die Zimtschnecken sind alle weggenascht worden.  Ich denke, ich sollte auch diesmal welche backen… 
Zeit für einen Klönschnack mit Euch plane natürlich auch wieder ein. <3 

Also, wer mag, notiert sich den Termin für meine nächste Lesung  schon mal im Kalender: 

19. Januar 2018 , 20 Uhr

Karten bekommt Ihr direkt in der Bücherstube. Wer sicher gehen möchte, bestellt bei Frau Meyer vor (0 41 24) 93 75 46   – bestimmt machen die sich auch gut unter dem Tannenbaum   Grins.

Ich gehe jetzt Textpassagen aussuchen. Wenn Ihr Wünsche habt, immer her damit!

Euch noch eine schöne Adventszeit.

Johanna

Für mehr Infos und einen kleinen Vorgeschmack schaut gern in den Flyer: 

Indie-Lese-Festival

Moin!

Ich wurde für die Veröffentlichung von „Nelbelsphäre- das Licht des Phönix von Amazon mit dem All-Star ausgezeichnet. Und dann sind gleich zwei Bände der Nebelsphäre als Kindle-Deal beim Indie-Lese-Festival von Amazon dabei. Freu! Wenn das kein Grund ist, auch Band 1 der Kiel-Reihe zu reduzieren.

Im Angebot (Band 1 – Kiel-Reihe) Nebelsphäre – haltlos für 0,99 €
www.amazon.de/gp/product/B00H4E4CZO

Kindle-Deal (Band 2 – Kiel-Reihe) Nebelsphäre – machtlos
www.amazon.de/gp/product/B00H4P8NHG

Kindle-Deal (Band 1 – Lübeck-Reihe) Nebelsphäre – Der Zauber des Phönix
www.amazon.de/gp/product/B01BMVK7Q2

So günstig war die Reihe noch nie. Die Aktion läuft bis zum 8. Februar. Nun aber fix!

So, Ihr Lieben, das reicht an Werbung. 🙂

Amazon hat mich gefragt, warum ich Indie-Autorin geworden bin. Die Frage, die in meinen Augen vorher zu klären wäre, ist, warum ich überhaupt mit dem Schreiben begonnen habe. 😉 Wollt Ihr es hören?

Ja? Dann schaut mal hier. Ich plaudere ein bischen aus dem Nähkästchen für Euch.

***** Sterne

Moin!
60 x 5 Sterne für den Phönix. Hach – ich freu mich! Ich glaube, Willi tickt ein bischen wie ich (grins wir Nerds erkennen einander ). Ein Blick auf Willis Blog lohnt sich auf alle Fälle .

So Ihr Lieben, nun genießt man noch die Zeitumstellung. Eine Stunde länger schlafen – herrlich! Dann wird auch morgen das Aufstehen nach den Ferien nicht so ätzend…

Schönen Sonntag
Johanna

P.S.: In den nächsten Tagen gibt es vielleicht sogar schon ein paar neue Infos zu Band 5 (Leute, was bin ich hibbelig!!! )
Nachtrag: Jetzt sind es sogar schon 61 x 5 Sterne. Ich freue mich wie Bolle!!!

Band 1 & 4 im Sommerangebot – nur noch für kurze Zeit

Eine verbotene Liebe und das Erwachen der Magie in unserer Welt – sind die Legenden über Zauberer und Drachen am Ende alle wahr?

Tauche ein in die Geschichte von Victoria und Jaromir <3 und entdecke, was wirklich hinter dem smarten Matheprofessor der Kieler Uni steckt.

www.amazon.de/gp/product/B00H4E4CZO
(Mit KindleUnlimited und Prime liest du die Nebelsphäre übrigens kostenlos <3 .)

Du suchst spannenden Lesestoff und magst romantische Fantasy mit Humor? Dann komm mit nach Norddeutschland. In der Nebelsphäre-Reihe erwarten dich vier abgeschlossene Romane über Liebe, Freundschaft und Kampfgeist.

Viel Spaß beim Schmökern 🙂 .

Johanna

eBook: Nebelsphäre – haltlos für 0,99 € statt 2,99 €
eBook: Nebelsphäre – der Zauber des Phönix 3,99 € statt 4,99 €

P.S.: Selbstverständlich arbeite ich am Nachschub. Band 5 wächst langsam aber stetig, 270 Seiten sind schon fertig. 🙂
Weitere Infos auch hier auf der Seite! (z.B. Alberts Zimtschnecken-Rezept und vieles mehr! <3)

P.P.S.: Die Nebelsphäre macht Urlaub … zumindest ist so der Plan 😉 : Eine Woche lang kein FB, keine eMails und kein Skript – ich bin gespannt, ob ich das durchhalte 😉 . Bitte nicht wundern, wenn ich für ein paar Tage nicht reagiere. Das liegt nicht an Euch, sondern an der Entspannung. <3 Ideen für neue Szenen lassen sich allerdings nicht abschalten – also werde ich wohl doch wieder mit meinem Skizzenbuch in der Tasche rumlaufen oder im Garten sitze 🙂

 

Wie war denn die Lesung in der Bücherstube?

(Zeitungsartikel aus der Glückstädter Fortuna)

Moin, Moin, Ihr Lieben,

hier kommt mein Bericht zur Lesung am Freitag: Das Café über der Bücherstube war voll besetzt, die Stimmung gut, Kaffee und Tee waren heiß, die Zimtschnecken frisch und Zimtsirup reichlich vorhanden. Ideale Voraussetzungen für meine erste öffentliche Lesung aus der Nebelsphäre. 🙂

Während der ersten Zeilen war ich nervös, aber das legte sich schnell (je weniger Luft Konstantin in der Geschichte bekam, desto gelassener wurde ich – grins). Meine Zuhörer waren aufmerksam und haben an den richtigen Stellen gelacht. Hach, es hat mir richtig Spaß gemacht! Am Ende habe ich noch ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert und ein paar Bücher signiert. Zeit für einen persönlichen Plausch mit Fans war ebenfalls.

An dieser Stelle vielen Dank an alle, die da waren und besonders an Renate und ihr Team aus der Bücherstube! <3 Es war ein richtig schöner Abend! <3

Und für die, die nicht kommen konnten: unter

könnt Ihr in einen privaten Mitschnitt hineinschnuppern. Das ist die Szene in der Margareta zum ersten Mal auf Jan trifft. Die mag ich sehr :-).

Euch noch eine schöne kurze Woche!

Johanna

P.S.: Buch zur Lesung: www.amazon.de/gp/product/B01BMVK7Q2

P.P.S.: Die Zimtschnecken wurden übrigens so gut wie weggeputzt (es wurden lediglich zwei Stück für meine Kinder nachgelassen. Sehr fürsorglich von meinen Zuhörern <3 !).

 

Nebelsphäre zum Zuhören!

Moin, Moin!

Schaut mal hier: Renate Heilemann hat eine Videorezension für den Phönix gemacht. 🙂  Als sie das mit dem Kopfkino erzählt, musste ich so grinsen: Nur wenn eine Szene bei mir im Kopfkino läuft, kann ich sie auch schreiben. Es ist klasse, dass ich hier nicht die einzige „Verrückte“ bin 😉 .

Und außerdem hat Renate ein Vorlesevideo gedreht, in dem sie den Prolog und die ersten zwei Kapitel aus „Nebelsphäre – der Zauber des Phönix“ vorliest! Das beste ist: Bis zum 15.04. läuft bei Renate sogar noch ein Gewinnspiel, bei dem Ihr ein Taschenbuch vom Phönix gewinnen könnt. Also nicht lang warten – mitmachen! <3

Leute, es ist schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn über das eigene Buch in einem Film gesprochen wird und sogar daraus vorgelesen wird – hach! Ein sehr schönes Gefühl. Bin grade ein paar Zentimeter gewachsen <3 😉 . Danke Renate, ich fühle mich geehrt <3 .

Euch einen schönen Tag
Johanna!
(voll gut drauf!)

Für alle, die den Phönix noch nicht haben: www.amazon.de/dp/B01BMVK7Q2

All-Star

Moin!

Ich bin grade stolz wie Bolle! Eben habe ich gesehen, dass ich für den Phönix den Kindle Unlimited All-Star verliehen bekommen habe. Danke an Euch alle fürs Kaufen und Lesen! Und natürlich auch für die wundervollen Rezensionen <3 <3 <3 !

Und heute morgen habe ich mich ans erste Kapitel der Fortsetzung gemacht. Ein gutes Gefühl nach der langen Pause wieder loszulegen.

Insgesamt also ein toller Tag 🙂 . So kann es weitergehen!

Liebe Grüße aus dem Norden

Johanna

Für alle, die den Phönix noch nicht haben: www.amazon.de/dp/B01BMVK7Q2
Noch für kurze Zeit zum Einführungsangebot oder kostenlos lesen mit Unlimited und Prime.

Shirts, Taschen, Kissen und Co.

Moin, Moin, Ihr Lieben!Shop

Wegen Eurer Nachfrage habe ich einige Designs in den Shirtshop gestellt. Schaut mal hier.

Es gibt auch Kissen, Taschen und sogar ein Mousepad habe ich für Euch gebastelt.
Fehlt jemandem noch was, oder sind nun alle versorgt?  😉

Für Sonderwünsche (Shirt-Model, Durckart, – farbe, Produkt) bitte einfach kurz melden. Ich sehe dann, was ich tun kann.

Viele Grüße und Euch einen schönen Tag

Johanna.

Das passende eBook zu dem Tüddelkram findest Du hier.

P.S.: Und da ich mehrfach konkret danach gefragt wurde: Die Herrenmodelle gibt es auch in großen Größen. Einfach mal in die Beschreibung des Produktes gucken – die Angaben treffen ziemlich genau zu.

Die private Edition ist da!

Moin, Moin!

Die private Edition ist da! (Ihr wollt nicht wissen, wie mein Wohnzimmer jetzt aussieht. Man könnte glauben, ich hätte einen Buchladen – mit einem sehr eingeschränktem Sortiment zugegebenermaßen 😉 )

Alle, die vorbestellt haben, haben eine Mail in ihrem Postfach <3 . Falls noch jemand ein signiertes Exemplar möchte, sagt einfach Bescheid. Ich habe ein paar mehr bestellt… (Verdammt viele, wenn ich mich hier so umsehe).

So, nun heißt es: Ärmel hochkrempeln und Bücher signieren. Mein Stift wird heiß laufen. Und ich auch. Eigentlich wollte nebenbei einen gepflegten Kaffee mit Zimtsirup und Milchschaum schlürfen, aber daraus wird nichts, denn mein tapferer, knapp 20 Jahre alter Milchschäumer hat gestern den Geist aufgegeben. Beim Frühstück habe ich heute geschlagene Sahne auf meinen Kaffee gegeben, aber ich muss leider sagen: DAS IST NICHT DASSELBE. Ein Wochenende ohne Milchschaum ist irgendwie kein richtiges Wochenende – schnief 😉 )

Aber deswegen lasse ich mich natürlich nicht von den Büchern abhalten! <3

EdingaardÜbrigens, falls jemand noch Lesestoff sucht: Ich habe derzeit Edingaard von meiner lieben Kollegin Elvira Zeißler l Autorin am Wickel und bin gefesselt. Grade ist die Neuerscheinung im Angebot. Schaut mal hier.

Liebe Grüße und Euch einen schönen Sonntag

Johanna

P.S.: Samstag gibt es eine Buchabholparty bei mir in Glückstadt (mit Zimtschnecken und Gewürztee oder Kaffee mit Zimtsirup (Milchschaum schauen wir mal 😉 ). Wer noch kommen möchte, meldet sich kurz bei mir.

Phönix: www.amazon.de/dp/B01BMVK7Q2

Testlesung

Moin, Moin, Ihr Lieben,

am Wochenende habe ich meine erste Wohnzimmerlesung gehalten. Das war ein Testlauf und: Meine Herren, was war ich nervös! Es gab Ausschnitte aus dem Phönix mit jeder Menge Herzklopfen, Zimtschnecken, Zimt-Eiskonfekt und einer grandiosen Phönix-Torte (1000 Dank an Babette! Ich bin immer noch ganz sprachlos <3 ). Café Latte mit Zimtsirup und Jogi-Tee waren natürlich auch am Start. Und Lübecker Marzipan. 😉 – Wat mutt, dat mutt! (Warum enden meine Nebelsphäre-Events eigentlich immer in einer Kuchenschlacht?! Grins)

Das Vorlesen lief prima! Meine Aufregung war unbegründet, wie meine Zuhörer hinterher meinten. Zeit für einen Klönschnack über die Nebelsphäre, das Schreiben, Gott und die Welt war auch noch. Alles in allem ein richtig schöner Abend.

Das mach ich noch mal. 🙂 Und dann öffentlich in Glückstadt.

Ich weiß noch nicht, wie schnell ich mit der Planung und dem Organisieren bin, aber mal eine vorsichtige Frage vorweg: Habt Ihr Interesse an so einem Abend? Gibt es jemanden unter Euch, der den Weg nach Glückstadt auf sich nehmen möchte, um dabei zu sein?

Liebe Grüße und Euch eine schöne Woche (Hier verspricht die Sonne heute Morgen schon den Frühling!)

Johanna

P.S.: Eigentlich sollte die erste Auflage der privaten Edition gestern bei mir ankommen, aber leider gibt es Probleme in der Druckerei. Wenn ich die Bücher diese Woche noch bekomme, kann ich mich glücklich schätzen. So’n Schiet. 🙁 

www.amazon.de/dp/B01BMVK7Q2